Ketokitchen Livecooking 05.05.2021

Muttertagsbrunch

Heute kochen wir mal für unsere Mütter und Frauen.

Verschiedene Köstlichkeiten zum Muttertag

Muttertagsbrunch

DerKetoKoch
9 verschiedene Leckereien zum Muttertag
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn.
Gericht Brunch
Land & Region Europäisch, International
Portionen 4 Personen
Kalorien 1648 kcal

Zutaten
  

Herzhafte Eiermuffins

  • 6 Eier
  • 5 Scheiben Bacon
  • 1 Hand Babyspinat
  • 2 Stangen grünen Spargel
  • 4 st. Kirschtomaten
  • 2 Blätter Bärlauch
  • 50 g Räucherlachs
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Grüner Spargel im Baconmantel

Knuspriges Käse-Omelett

  • 50-100 g Bergkäse
  • 3 Eier
  • 10 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Avocado-Frischkäse

  • 1 Avocado
  • 200 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer

Hähnchen-Basilikum-Frikadellen

Erdbeer-Konfitüre

Erdbeer-Minz-Salat

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Limette
  • 10 Blätter Minze
  • 1 EL Erythrit

Frenchtoast

Anleitungen
 

Herzhafte Muffins

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Spargel putzen, Tomaten, Kräuter schneiden, Eier aufschlagen und mit Salz, Pfeffer würzen. Den Parmesan zu den Eiern geben.
  • Die Backform mit Bacon, Räucherlachs, Spargel und Tomaten belegen.
  • Die Spargel- und Lachsform mit Ei füllen.
  • Den Spinat in dem restlichen Ei pürieren und zu dem Bacon geben
  • Für 10-15 Minuten im Ofen backen

Grüner Spargel im Baconmantel

  • Den Spargel putzen und leicht salzen.
  • Mit Bacon umwickeln und bis er goldbraun ist in der Pfanne braten

Knuspriges Käse-Omelett

  • Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Bergkäse reiben und mit etwas Butter in einer kleinen Pfanne verteilen.
  • Auf mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Eier dazugeben und zugedeckt stocken lassen.
  • Das Omelett zusammenklappen.

Avocado-Frischkäse

  • Avocado halbieren, entkernen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel klein drücken
  • Den Frischkäse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Alles gut vermischen.

Hähnchen-Basilikum-Frikadellen

  • Hähnchenbrust putzen und in kleine Stückchen schneiden
  • In der Küchenmaschine mit dem Ei, der Sahne, 1 Hand Basilikum, Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse mixen
  • Mit einem Esslöffel kleine Frikadellen abstecken und in einer Pfanne in Olivenöl von beiden Seiten goldgelb braten.

Erdbeer-Konfitüre

  • Erdbeeren waschen, putzen und vierteln.
  • In einem Topf mit dem Low Carb Gelierzucker aufkochen und kurz köcheln lassen.
  • Die Ascorbinsäure dazugeben. Die Minze und den Basilikum fein hacken und zur Marmelade geben.
  • In heiß ausgespülte Gläser füllen, Deckel drauf machen und umdrehen.

Erdbeer-Minz-Salat

  • Erdbeeren waschen, putzen und vierteln.
  • Von einer gewaschenen viertel Limette den Abrieb und etwas Saft zu den Erdbeeren geben.
  • Etwas Erythrit und gehackte Minze dazu geben und alles mischen.

Frenchtoast

  • Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  • 4 Eier schaumig schlagen, den Frischkäse und das 20 ml Olivenöl unterrühren.
  • Danach die restlichen Zutaten zugeben.
  • Den Teig in eine Kastenform füllen. Für 30 Minuten backen und anschließend auf einem Küchenrost auskühlen lassen.
  • 3 Eier mit einem Schuss Sahne verquirlen.
  • Das Brot in 2 cm Scheiben schneiden und in dem Ei vollsaugen lassen.
  • In einer Pfanne in Butter von beiden Seiten goldbraun braten.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Kalorien: 1648kcalKohlenhydrate: 16.75gEiweiß: 101gFett: 124.75g
Keyword keto, lchf, lowcarb, Muttertag
Teile das Rezept@derketokoch oder tag #derKetoKoch!
Saftiger Erdbeer Rhabarberkuchen mit Mascarponecreme

Erdbeer-Mascarpone-Rhabarber Kuchen

DerKetoKoch
fluffiger Kuchen perfekt für den Muttertag
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 25 Min.
Gericht Cake, Dessert, Kuchen
Land & Region Europäisch, International
Portionen 12 Portionen
Kalorien 257.6 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Dr.Almond Brandteig
  • 3 Eier
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • ½ Pipette Flavor Drops Vanille
  • 4 Stangen Rhabarber
  • Gelierzucker je nach Gewicht vom Rhabarber

Anleitungen
 

  • Den Brandteig nach Anleitung backen. Es geht auch jeder andere Kuchenbodenteig.
  • Den Rhabarber putzen, klein schneiden und in einem Topf mit dem low carb Gelierzucker aufkochen und zum Schluss pürieren.
  • Die Mascarpone mit den Vanilledrops, glatt rühren und die Sahne steif schlagen.
  • Die Gelatine einweichen und in einem kleinen Topf/Pfanne mit 1 EL Rhabarber auflösen.
  • Den abgekühlten Boden halbieren. Die Erdbeeren waschen und stehend auf dem Boden verteilen.
  • Die Gelatine zügig unter die Mascarpone mischen und dann die Sahne unterheben.
  • Jetzt die Mascarpone Creme vorsichtig auf den Erdbeeren verteilen und mit einer Teigkarte zwischen die Erdbeeren drücken.
  • Den oberen Teil vom Boden auf den Kuchen legen und alles gut andrücken.
  • Die Rhabarbermarmelade auf dem Kuchen verteilen und den Kuchen kalt stellen. (Es wird sicherlich etwas Marmelade übrig bleiben)

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Serving: 1st.Kalorien: 257.6kcalKohlenhydrate: 2.5gEiweiß: 6.2gFett: 22.25g
Keyword Cake, keto, lchf, lowcarb, Muttertag
Teile das Rezept@derketokoch oder tag #derKetoKoch!